"Wir machen das doch zum ersten Mal.

also, Wie ist das denn so?"

was müssen wir denn mitbringen?


Nichts, was in eine Tasche passt, aber alles, was in Ihrem Herzen Platz findet: Sprich Vor- & Jetztfreude! Und die ist vermutlich riesengroß, wenn Sie in meine kleine Hochzeitsstube hineinkommen! Also einfach entspannen, Ihre Gedanken nochmals locker machen und dann kann es auch schon gleich losgehen. Einsteigen in die Gefühlsachterbahn und wir rasen durch Ihre Geschichte. Spüren Sie schon das Kribbeln? Ich freue mich darauf!

 

Eine Sängerin singt bei einer freien Trauung Lieder, die sie mit der Traurednerin abstimmt.

können sie auch singen oder Saxophon spielen?


Das wäre ganz schön praktisch, oder?

 So zwei Dienstleisterfliegen mit einer Klatsche? Lassen Sie die mal stecken. Mein musikalisches Talent reicht noch nicht mal für das Unter-der-Dusche-Solo. Das ist auch gut so! Denn ich finde, jeder sollte sich auf das konzentrieren, was er auch wirklich (gut) kann. Das ist bei mir eindeutig das Schreiben. Im übrigen gibt es solche Multitalente eher so selten wie Fliegenklatschen, die immer treffen …

 


Der Hochzeitsfotograf arbeitet mit der freien Traurednerin Hand in Hand.

Kann Onkel Erwin auch die Fotos machen?


Ob er das kann, weiß ich nicht. Ob er das sollte, ist für mich eher die Frage. Lassen Sie Ihre Familie und Freunde Ihr Fest genießen und überlassen Sie „die Jobs“ professionellen Dienstleistern, die mit Herz und Können Ihren schönsten Tag noch schöner machen. Ich kann Ihnen gerne Fotografen empfehlen, die zu Ihnen passen und die eine wunderbare Arbeit machen.

 

Schickimicki ? Im ernst, das sind wir nicht ...


Man braucht nicht immer die schicke Hochzeitslocation. Ich trau mich (Sie) auch an allen anderen Orten – auf dem Tennisplatz, bei der Oma im Garten oder im Sängerheim. Wichtig ist einzig und allein, wo Sie sich wohlfühlen, was zu Ihnen passt und auch authentisch ist. Denn wer will sich schon bei seiner eigenen Hochzeit am falschen Platz fühlen?

 


Verleihen sie auch traubögen & - stühle?


Ich bin kein klassischer Hochzeitsverleiher und das möchte ich auch gar nicht sein. Ich bin und bleibe Traurednerin! Dennoch habe ich für die freie Trauung zwei Traubögen, Traustühle und sogar ein "beeriges" Trausofa sowie einige kleine Glasboxen für die Eheringe. Auf Wunsch und nach Verfügbarkeit verleihe alles gerne. Sprechen Sie mich einfach an, wenn Sie Interesse haben sollten.

 

wie lange bleiben sie nach der trauung?


Okay, ich bekenne mich jetzt gleich zu zwei typischen Eigenheiten: Ich trinke keinen Alkohol, weil er mir einfach nicht schmeckt. Dafür bin ich Zucker-Junkie. Also wenn sich irgendwo ein Himbeersahne vanillegesprinkeltes Törtchen versteckt, dann bin ich nicht weit. Mit anderen Worten: Ich herze und drücke Sie, dann geht´s den Cupcakes ans Papierröckchen und danach „mache ich die Hochzeitsflatter“.

 

Der Sektempfang findet nach der freien Trauung in der Hochzeitslocation statt.

Dürfen wir die Traurede vorher lesen?


Jetzt wird es ganz hart für alle kontrollverliebten Heiratswilligen:

 Nein! Aber das geht doch nicht! Doch! Und nein, ich werde nicht Oma Erna beleidigen und auch nicht den bissigen Kommentar von Franz-Josef wiederholen. Eines möchte ich aber schon: Dass Sie sich zurücklehnen und sich mitnehmen lassen auf diese Reise zurück zum ersten Kribbeln.

 

Nach der freien Trauung bekommt die freie Traurednerin einen Brautstrauss geschenkt.

Wir möchten uns bedanken. Was mögen sie?


Am allerliebsten sind das Worte. Sie blühen auf ihre eigene Art - im Herzen. Empfehlen Sie mich einfach weiter, bewerten Sie mich auf Google, Facebook oder traucheck.de. Ich liebe diese Handvoll Sternchen, weil sie mich zum Strahlen bringen. Denn sie sprechen ihre ganz eigene Sprache: Wir haben da zusammen eine ganz tolle Erinnerung in die Herzen aller gedrückt!

 


Folgen Sie mir (und der Liebe) auf Instagram:

Neugierig auf mehr? Hier geht´s zu Lieblingsseiten:

Die bohoverliebte freie Trauung mit der Trauflüsterei von Traurednerin Nicole Decker-Paxton

Einen Knutschfleck in den Erinnerungen hinterlassen - "Die Trauflüsterei" ist das bohoverliebte Pendant zur purpurmagischen Ja zu Dir-Trauung. Für Bräute, die Blush genauso lieben wie ich und Bräutigame, die vor zu viel Lila ein bißchen Angst haben ...

 

 

Ein Herz zum Funkeln bringen - mit einem Heiratsantrag, einem Liebesbrief oder einer Festrede, die einen Fingerabdruck für die Ewigkeit hinterlässt.

Lass Dich verfunkeln und verglücken - jetzt reinlinseln bei der Herzfunklerin!

Baby-Willkommensfeier freie Taufe Willkommensfest Baby-Willkommenszeremonie
Ihr Glücksmoment - Ihre Baby-Willkommensfeier. Feiern Sie die Ankunft Ihres Babys mit einer persönlichen Willkommensfeier, die Sie individuell mit mir gestalten können.
Erfahren Sie mehr darüber auf meiner Baby Website! 

Ja zu Dir.

Die freie Trauung mit Purpurmagie.

Das persönliche Eheversprechen ist der Höhepunkt der freien Trauung.

 

 Nicole Decker-Paxton | Eichendorffstr. 9 | 68799 Reilingen

Telefon: 0173-6611762 | Mail: n.decker-paxton@diefrau-dietraut.de

 

Der Inhalt dieser Webseite, d.h. auch und vorallem die Texte sind urheberrechtlich geschützt. 
Das  Kopieren,  Ausleihen und Vervielfältigen verstößt gegen dieses Urheberrecht .