"Wie fühlt sich eine Freie trauung an?"

Freudetränengetränkt & grinsebackenschön!

Freie Trauung an der Traukapelle im Landgut Lingental in Leimen.
Foto: Andreas Günther Fotografie

Das wird ziemlich aufregend,

 

vermutlich auch ganz anders als gedacht,

 

aber vor allem eines:

 

wunderschön!

 

Fest versprochen.

 

 

Feiern Sie Ihre Hochzeit mit einer freien Trauung und einer Traurede, die nur für Sie geschrieben wird.

gähnende leere in den gedanken.

Da ist noch ganz schön viel Platz, wenn sie an Ihre freie Trauung denken.

 

 Dieses leeren Luftblasen, die gefüllt werden wollen.

 

 Mit Ideen & Anregungen, aber vor allem mit Bildern und Geschichten.

 

 Mit herzhaftem Lachen, spontanen Freudentränen und ganz viel Gefühl dazwischen.

 

 Mit Ihnen und allem, was Sie ausmacht.

 

 Ich glaube, ich kann da was machen.

 

 

 

 

Das Traugespräch mit dem Brautpaar ist die Grundlage für eine freie Trauung mit Traurednerin Nicole Decker-Paxton.

jetzt klingelt`s (im Kopf).

Erst einmal anrufen und die Stimme hören oder lieber gleich eine Mail schreiben und ein Kennenlernen vereinbaren?

 

 Sie machen den ersten Schritt, ich den zweiten:

 

 Ich drücke die Starttaste für Ihr Hochzeits-Kopfkino. Und ja, meistens hat der Film Überlänge …

 

 Denn er feiert mit Ihnen Premiere –

 

 Ihre freie Trauzeremonie gibt es so nur einmal, weil auch Sie einmalig sind.

 

 Ohne ein „das mache ich immer so“, dafür mit ganz viel „sooo schön (einzigartig)“.

 

 

Das Trauritual muss nicht eine Traukerze oder das Sandritual sein.

die ideen sprudeln.

Es läuft, dabei sitzen Sie gerade ganz gemütlich in meiner kleinen Hochzeitsstube.

 

Man könnte auch sagen, da sprudeln gerade ganz viele Hopplas durch Ihre Gedanken.

 

 „Echt, das gibt es?“, „cool“ und „Kann man das machen?“

 

 Man kann und Sie können noch mehr.

 

 Ich muss jetzt gerade mal grinsen. Denn Ihre Blicke sprechen Bände.

 

 Da tut sich was!

 

Und ich?

 

Freue mich, weil ich die Dirigentin Ihrer Hopplas sein darf.

 

 

Die freie Trauung findet im Freien auf einem Weingut in der Pfalz, auf einer Burg im Rhein-Neckar-Kreis oder in einer Eventlocation statt.

das trauritual flutscht.

Schüttet man da nicht blauen und rosafarbenen Sand in ein Glas?

 

Zündet man da nicht diese große Stumpenkerze an, die unsere Namen trägt?

 

 Ich sehe, Sie kennen sich mit den beiden altehrwürdigen Standard-Trauritualen gut aus.

 

 Es geht auch anders. Ganz anders.

 

 Damit sich Ihr Trauritual nicht im Sand verläuft und auch nichts anbrennen lässt, machen wir den Ideen Beine.

 

Da kann man sich auch mal sein Glück angeln oder es stemmen oder es ins rollen bringen.

 

Sie merken gerade, Rituale sollten genauso sein wie Sie.

 

 Individuell. Kreativ. Einzigartig.

 

 Und wer will schon bei seiner freien Trauung sitzen und sagen:

 

 Genau das hatten Anna & Tobias, Lena & Micha und Tanja & Chris auch!

 

 Ich nicht.

 

 

Eheringe, Ehegelübde und das Jawort sind Bestandteil einer freien Trauung.

uups, ganz schön eng hier!

Eben war es doch noch ganz schön luftig.

 

 Und jetzt?

 

 Wird’s kuschelig oder sollte ich sagen Ihr Kopf ist pickepackevoll

 

mit ganz vielen Bildern, Anregungen und Überraschendem.

 

 Ihre freie Trauung nimmt Form und Farbe an und das fühlt sich unverschämt gut an.

 

 Schade, dass es noch so lange dauert.

 

 Stimmt. Dem kann ich so gar nicht widersprechen.

 

 Aber der Countdown läuft und der fühlt sich jetzt schon defintiv nach Glück an.

 

 Vielleicht bin ich Ihre Glücksbringerin?

 

 

Die Traurede wird von Traurednerin Nicole Decker-Paxton immer individuell geschrieben.

Ich gehe jetzt stiften!

Herzige Löcher in den Bauch fragen. Das kann ich (gut).

 

 Die Antworten darauf stehen nun schwarz auf weiß in Ihrer Traumappe.

 

 Jetzt geht es ans Ausformulieren, Wortjonglieren oder ganz einfach schreiben.

 

 Gerne gefühlvoll, immer auch mal lustig und am allerliebsten auch mit tiefschwarzem Humor.

 

 So oder so wird Ihre Traurede so wie Sie sind.

 

Denn ich will vor allem eines:

 

Sie mit meinen Worten spiegeln.

 

 Ganz ohne abgedroschene Gedichte oder Standard-Google-Texte.

 

 Dafür mit Texten, die sitzen und am allerliebsten nehmen sie in Ihren Erinnerungen Platz.

 

 

Über 300 Zeremonien wurden von der freien Traurednerin Nicole Decker-Paxton in der Metropolregion Rhein-Neckar durchgeführt.

nachgefragt und glattgestreichelt.

Die Zeit überholt Sie gerade von links.

 

 Waren es nicht noch gerade fünf Monate bis zu unserer Trauung?

 

 War es nicht gefühlt gestern, als wir bei Ihnen das erste Mal auf den Sesseln saßen?

 

 Nun wirbelt Ihre Hochzeit die Gedanken durcheinander und Ihre Nerven bekommen die Flatter.

 

 Zeit, um sie glattzustreicheln, denn die Erfahrung von fast 300 Zeremonien machen mich unaufgeregt gelassen.

 

 Also genau das, was Sie jetzt brauchen.

 

 Und wenn doch noch ein Fragezeichen Ihre Nerven zwickt, dann reden wir.

 

 

Ein Rundum-Service gehört zu einer freien Trauung mit Nicole Decker-Paxton dazu.

paketweise vorfreude.

Mmmh, das hat es in sich!

 

 Vollgepackt mit Allerlei Trau-Schnickschnack.

 

 Aber nichts von der Stange oder dem großen Allerlei- A......

 

Also so ganz ohne lange Bestellnummer und lästigem Preisschild.

 

Weil alles mit Leidenschaft kreiert wurde und man Herzblut nicht kaufen kann.

 

 Neugierig?

 

Dann packen wir es an und Sie dann aus.

 

 

Viele Brautpaare haben einen Traubogen bei ihrer freien Hochzeitszeremonie.

unter der traubogenhaube.

Endlich.

 

 Der Traubogen steht, die Gäste sitzen und jetzt geht es gleich los.

 

 Wie fühlen sich eigentlich diese letzten Minuten vor Zeremoniebeginn an?

 

 Schließen Sie mal kurz Ihre Augen und schicken Sie Ihre Gedanken voraus.

 

 Und jetzt packen Sie noch 1.003 Gänsehautmomente oben drauf.

 

 Wir kommen der Sache näher.

 

 

Das Brautpaar läuft mit Konfetti aus seiner freien Trauung aus.

Im Glückskonfettiregen.

Es nieselt. Es regnet. Es platscht.

 

 Und das ist auch gut so.

 

 Denn diese Wetterlage macht Sie nicht nass, sondern glücklich.

 

 Ich nenne es Gefühls- oder Glückskonfettiregen, weil es sich genau danach anfühlt:

 

 Die ersten Schritte nach Ihrer freien Trauung, begleitet von Jubel, Freudentränen und herzhaftem Lachen.

 

 Ein (purpur)magischer Moment.

 

 Platzen vor Glück, weil dieses Gefühl einfach so riesengroß ist.

 

 Mein Tipp:

 

Heben Sie sich eine Portion dieser vierblättrigen Konfettiart auf.

 

 Am allerbesten im Herzen.

 

 Kein Safe ist sicherer für Erinnerungen.

 

 

Nach der freien Trauung fährt das Brautpaar in die Flitterwochen.

auf in die Flitterzeit!

Wuhuu!

 

 Was für ein Tag.

 

 Der letzte Jubel klingt noch in den Ohren und der Champagner prickelt noch kräftig im Kopf.

 

 Nach der Hochzeit ist vor der Flitterzeit.

 

 Sie genießen Ihren Honeymoon und ich arbeite meine letzten Korrekturen in Ihre Traurede.

 

Verschleife und verpacke sie und lege Ihre Eheversprechen dazu.

 

 Und wenn Sie nach Hause kommen?

 

 Dann wartet ein großer lilafarbener Umschlag mit Lieblingspost auf Sie.

 

 Ich bin mir sicher:

 

 Noch nie schlug Ihr Herz schneller beim Brieföffnen.

 

 

 

 

Die Traurede bekommt das Brautpaar nach der freien Trauung in einer Mappe.

Das bleibt bis zum St. Nimmerleins-Tag!

Was machen wir eigentlich an unserem ersten Hochzeitstag?

 

 Erinnerungen polieren.

 

 Sie stecken in Ihrer Traurede, in mindestens 3226 Wörtern, in denen sich alles nur um Sie beide dreht.

 

 Es könnte Ihnen also schwindelig werden beim Lesen.

 

 Vor Liebe.

 

 Vor Glück.

 

 Vor Sehnsucht nach Ihrem Hochzeitstag.

 

 Ich habe Ihnen ja versprochen: Da geht noch was.

 

 Eine Jubelzeremonie zum 10.?

 

 Der Countdown zum Ja hoch zwei beginnt genau jetzt.

 

 Welch verglückende Aussichten …

 

 

Folgen Sie mir (und der Liebe) auf Instagram:

Neugierig auf mehr? Hier geht´s zu Lieblingsseiten:

Die bohoverliebte freie Trauung mit der Trauflüsterei von Traurednerin Nicole Decker-Paxton

Einen Knutschfleck in den Erinnerungen hinterlassen - "Die Trauflüsterei" ist das bohoverliebte Pendant zur purpurmagischen Ja zu Dir-Trauung. Für Bräute, die Blush genauso lieben wie ich und Bräutigame, die vor zu viel Lila ein bißchen Angst haben ...

 

 

Ein Herz zum Funkeln bringen - mit einem Heiratsantrag, einem Liebesbrief oder einer Festrede, die einen Fingerabdruck für die Ewigkeit hinterlässt.

Lass Dich verfunkeln und verglücken - jetzt reinlinseln bei der Herzfunklerin!

Baby-Willkommensfeier freie Taufe Willkommensfest Baby-Willkommenszeremonie
Ihr Glücksmoment - Ihre Baby-Willkommensfeier. Feiern Sie die Ankunft Ihres Babys mit einer persönlichen Willkommensfeier, die Sie individuell mit mir gestalten können.
Erfahren Sie mehr darüber auf meiner Baby Website! 

Ja zu Dir.

Die freie Trauung mit Purpurmagie.

Das persönliche Eheversprechen ist der Höhepunkt der freien Trauung.

 

 Nicole Decker-Paxton | Eichendorffstr. 9 | 68799 Reilingen

Telefon: 0173-6611762 | Mail: n.decker-paxton@diefrau-dietraut.de

 

Der Inhalt dieser Webseite, d.h. auch und vorallem die Texte sind urheberrechtlich geschützt. 
Das  Kopieren,  Ausleihen und Vervielfältigen verstößt gegen dieses Urheberrecht .