Der Trauspruch:

Der Trauspruch -             wirklich old-fashioned?

Immer wieder höre ich: Braucht man das wirklich noch? Ist das nicht längst überholt? Manche erinnern sich vielleicht noch: Bei Oma und Opa hing er teilweise über dem alten Ehebett, liebevoll entstaubt von Zeit zu Zeit – der Trauspruch Was sich erst einmal altmodisch anhört, besitzt am Ende aber viel mehr Tiefgang, wenn man es sich zu Herzen nimmt. Und genau darum geht es doch. Der Trauspruch drückt unsere tiefsten Gefühle aus, er leitet uns in unserer Ehe und gibt uns emotionalen Halt, wenn es denn mal nicht so läuft. Dann macht es Sinn, sich an die gemeinsamen Worte zu erinnern. Eines hat sich aber dennoch geändert: Heute sind Trausprüche keine alten Bibelsprüche mehr, sondern sehr persönliche Gedanken zur Partnerschaft. Deshalb. Ja, man braucht das noch und nein, es ist ganz und gar nicht überholt, sondern mehr als je zuvor up-to-date!